Zurück
22
Sep

Neues Buch von Rosch Krieps

22.09.2016

Jahrzehntelang prägte Rosch Krieps als Autor sowie Redakteur der von Carlo Hemmer ins Leben gerufenen Wochenzeitung d'Lëtzebuerger Land die Medienlandschaft Luxemburgs. Nun veröffentlichte der treue Weggefährte der Luxemburger Jugendherbergsbewegung sein neues Buch „Denkwürdigkeiten eines bewegten Journalistenlebens“.

Wer 62 Jahre lang aktiven Journalismus betreibt, kann wahrlich von einem Journalistenleben sprechen. Rosch Krieps schrieb in sämtlichen Luxemburger Zeitungen, ist Autor von 25 Büchern und größeren Schriften, machte sieben TV Reportagen und besuchte auf seinen vielen Exkursionen die Jugendherbergen der Welt. Das neue Buch des mittlerweile 90 Jahre alten Autors ist eine anekdotische Reise durch frühere Schriften und vielseitige Lebensabschnitte.

Erhältlich ist dieses „Best Of“ durch eine Überweisung von 25€ auf das Konto der Fondation Carlo Hemmer (BNP Paribas -- LU66 0030 5046 7922 0000). Jeglicher aus dem Verkauf resultierender Gewinn kommt ebenfalls der Stiftung zugute. Den Käufern steht offen, das Buch entweder in der städtischen Jugendherberge gegen Vorzeigen des Überweisungsscheins abzuholen, oder es für einen Zuschlag von 3€ nach Hause gesendet zu bekommen.

*Aktualisierung vom 10.10.2016*

Zur Veröffentlichung des neuen Buches laden Sie die Luxembuger Jugendherbergen am 4. November 2016 um 18:00 zudem herzlich zu einer Vorstellung des Werkes inkl. Autorenlesung und Signierstunde ein. Veranstaltungsort dieser Zusammenkunft von Verwandten, Freunden und allen Interessierten ist die Jugendherberge in Luxemburg-Stadt.

Nach der Buchvorstellung besteht die Möglichkeit, an einem gemeinsamen Abendessen im Restaurant Melting Pot der Jugendherberge teilzunehmen. Tagessuppe, Fritten, Ham an Zalot, Dessert (oder vegetarische Alternative) zum Preis von 14 €. Wir bitten um vorherige Anmeldung (Tel. 26 27 66 200, )

denkwuerdigkeiten

denkwuerdigkeiten

Zurück
comments powered by Disqus