Jugendherberge Amsterdam - Holland - Hostelling International

amsterdam-youthhostels


Amsterdam ist die Hauptstadt und auch größte Stadt in den Niederlanden und liegt in Nordholland im Westen des Landes. Werden Sie Zeuge einer anderen Lebensart verglichen mit anderen Städten. Häuser, gebaut auf Booten, liegen in Grachten an und Fahrräder werden überall in der Stadt benutzt. Es gibt jede Menge in der leicht-zu-navigieren Stadt zu tun und Vieles zu entdecken.


Unterkunft in Amsterdam

Wir empfehlen Ihnen den Aufenthalt im Stayokay Amsterdam Vondelpark Hostel, welches sich im Stadtzentrum nahe dem Leidseplein Bezirk befindet. Diese große Jugendherberge besitzt 536 Betten in Einzel- und Mehrbett-Zimmern. Sie haben auch Zugriff auf W-LAN, den Wäscheraum, Fahrradschuppen, Poolbillard und den TV Raum. Ermäßigte Tickets für touristische Attraktionen sind erhältlich, sowie Schlösser und Safes. Bettwäsche und Frühstück sind im Preis inbegriffen.

Adresse:
Zandpad 5
1054 GA Amsterdam
Tel: 31-20-589-8996
Email:

Mehr Informationen, Fotos, Preise und Verfügbarkeit:
Machen Sie Ihre Buchung online oder schauen Sie sich anderen Herbergen in Amsterdam hier an: Amsterdam hostels
Um mehr über HI Hostels in den Niederlanden herauszufinden, besuchen Sie die Website von Hostelling International oder klicken Sie hier: Netherlands hostels


Sehenswürdigkeiten in Amsterdam

Dam Square liegt im historischen Zentrum der Stadt. Eine Seite dominierend ist das National Monument, welches allen denjenigen, die während des Zweiten Weltkrieges gefallen sind, gewidmet ist. Dem Square zugewandt ist der Palacio Real, den man während des Sommers besichtigen kann und an einem Ende des Squares liegt die Kalverstraat, die Hauptshoppingstraße der Stadt.

Red Light District / De Wallen ist der Bezirk für legale Prostitution, welcher als touristische Attraktion sehr bekannt ist. Die Arbeiterinnen werden hinter Vitrinen oder Glastüren mit dem typischen Rotlicht beleuchtet. Die Gegend ist nach Mitternacht nicht mehr empfohlen. Das Sex Museum in diesem Bezirk (auf Damrak 18) ist von 10:00 bis 23:30 Uhr geöffnet - Eintritt unter 17 Jahren verboten. Es gibt hier auch ein Hash Marihuana Hemp Museum in Oudezijds Achterburgwal 148. Während des Sommers ist täglich von 11:00 bis 23:00 Uhr geöffnet, in den Nebensaisons nur Sonntags und Mittwochs bis 18:00 Uhr.
Einige Amsterdamer Coffee Shops servieren nicht nur Essen und Trinken, sondern auch Hashish, Marihuana und Space Cakes. Die meisten Cafés befinden sich im Rotlicht Distrikt, aber Sie finden auch welche in der Jordaan Nachbarschaft. Dies ist hier absolut legal und viele Touristen betrachten es als eine der Hauptattraktionen der Stadt.

Begijnhof ist einer der ruhigsten Bezirke der Stadt und liegt hinter Mauern und geschlossenen Türen (fast immer entriegelt). Beim Betreten passieren Sie einen Bereich aus dem 18. Jahrhundert. Dies ist einer von vielen "Hofjes" von Amsterdam, welche für arme Leute gedacht waren in der Zeit wo sie gebaut wurden.

Koninginnedag (oder Königinnentag) ist der Nationalfeiertag der Niederlande und ist am 30. April. An diesem Tag wird der offizielle Geburtstag der Königin gefeiert und wenn dieser Tag auf ein Sonntag fällt, wird bereits am Vortag gefeiert. Tausende von Leuten befinden sich an diesem Tag auf allen Straßen und feiern mit Tanz, Theater und Musik.

Es gibt auch viele Märkte in Amsterdam. Der Größte ist Waterloo wo man allerhand Stände sieht, die alte und neue Kleidung verkaufen, Antiquitäten, Essen, und vieles mehr. Der Bloemenmarkt ist auf dem Singel Kanal und Muntplein. Es ist ein schwimmender Blumenmarkt. Beide Märkte sind Montags und Samstags von 10:00 bis 17:00 Uhr.
Von Amsterdam aus können Sie Alkmaar besuchen. Dies ist eine kleine Stadt mit Kanälen durchkreuzt. Auf dem Hauptplatz findet von Mai bis September jeden Freitag morgen ein bekannter Käsemarkt statt. Sie sind herzlich eingeladen eine Vielfalt von verschiedenen Käsesorten und Geschmäckern von riesigen Platten zu kosten. Es ist ratsam ziemlich früh am Morgen hinzukommen, so gegen 09:30 Uhr. Es gibt zwei Züge pro Stunde vom Hauptbahnhof; die Fahrt dauert 30 Minuten.

Die Heineken Fabrik in der Stadhouderskade 78 produziert kein Bier mehr, aber Führungen wo die Geschichte der Fabrik erklärt wird, finden immer noch statt. Die Führungen enden in der Bar und mit der Eintrittskarte bekommen Sie ein leckeres Glas Heineken oder zwei. Die Führungen werden Montag bis Freitag durchgeführt und kosten 15 Euro.

Haus Anne Frank ist ein Stück der Kriegsgeschichte auf Prinsengracht 263. Anne's Familie, und vier andere, haben sich zwei Jahre lang im Nebengebäude versteckt. Am 4. August 1944 kam die Gestapo zum Versteck und schickte alle in ein Konzentrationslager. Nur Otto Frank, ihr Vater, überlebte. Nach der Rückkehr nach Amsterdam fand er das Tagebuch, welches Anne in den 2 Jahren des Versteckens geschrieben hatte; das Original können Sie in einem der letzten Räume betrachten. Es ist geöffnet von Montag bis Freitag von 09:00 bis 18:45 Uhr. Von September bis Mai schließt das Haus um 17:00 Uhr.

Das Van Gogh Museum auf Paulus Potterstraat 7 hat die größte Kollektion der Werke dieses Künstlers. Es sind 200 Gemälde und um die 600 Zeichnungen hier untergebracht. Es ist täglich von 10:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Das Museum befindet sich sehr in der Nähe der Stayokay Amsterdam Vondelpark Jugendherberge.

Rembrandt's Haus auf Jodenbreestr. 4 ist da wo der Künstler gelebt und gearbeitet hatte, bis er wegen hohen Schulden gezwungen war umzuziehen. Das Haus zeigt einige seiner edelsten Werke. Es ist geöffnet von Montag bis Samstag von 10:00 bis 17:00 Uhr und Sonntags bis 13:00 Uhr.

Das Rijksmuseum hat eine umfangreiche Kunstkollektion vom 15. bis zum 19. Jahrhundert. Hier können Sie auch Rembrandts berühmte Nachtwache betrachten. Es ist geöffnet von Dienstag bis Sonntag und befindet sich in der Nähe der Jugendherberge.


Essen und Nightlife in Amsterdam

Die Rijsttafel ( bedeutet wörtlich Reistafel) ist ein indonesisches Fest von den Holländern übernommen und mittlerweile ein typisches Gericht in der Stadt. Die Mahlzeit besteht aus einer großen zentralen Schüssel mit Reis umgeben von bis zu zwanzig kleineren Schüsseln mit gut gewürztem Fleisch und leckerem Gemüse. Es gibt auch ein riesiges Angebot an internationalen Restaurants in der Stadt für jedes Budget. Das Nachtleben ist sehr vielfältig mit jeder Menge Pubs, Bars, Restaurants und Clubs.


Unterwegs in Amsterdam

Der beste Weg um sich in der Stadt fortzubewegen ist zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Sie werden sehr viele Radwege sehen und es gibt auch spezielle Ampeln für Radfahrer, auf welche die Fußgänger achten sollten.

Der Bahnhof ist die Endstation für den internationalen und lokalen Verkehr und befindet sich nur ein paar Meter vom Stadtzentrum entfernt. Das Informationsbüro ist täglich von 06:30 bis 22:00 Uhr geöffnet. Die Stadt hat auch Straßenbahnen, zwei U-Bahn Linien und Busse, die Tag und Nacht fahren. Die Tickets für Busse und Straßenbahnen bekommen Sie wenn Sie einsteigen. Es gibt auch ein Transport-Preis-System, welches landesweit betrieben wird und Sie können eine Karte für das gesamte Land kaufen. Für Informationen, gehen Sie zum GVB Office im Hauptbahnhof, direkt neben dem VVV. Drei Züge pro Stunde verbinden den Flughafen Schiphol mit dem Hauptbahnhof. Die  Fahrt dauert etwa 20 Minuten.

Buchung