Jugendherberge in Luxemburg-Stadt

50-Euro-Übernachtungsgutschein

Wohnen und/oder arbeiten Sie in Luxemburg und haben von der luxemburgischen Regierung einen persönlichen Unterkunftsgutschein über 50 € erhalten? Bei uns können Sie mit Ihrem Gutschein dieses Angebot buchen:

  • Zwei Übernachtungen mit Frühstück 

Buchungen mit dem Gutschein werden ausschließlich per Mail an  entgegen genommen. Gilt nur für Einzelreservierungen in unserer Jugendherberge und nicht bei Gruppenbuchungen und anderen Pauschalangeboten. Der Gutschein ist zwischen dem 15. Juli und dem 31. Dezember 2020 gültig.

Die Bedingungen zum Gutschein finden Sie hier.


Aktuelle Informationen zur Covid19-Pandemie 

Buchen Sie Ihren Aufenthalt in unserer Jugendherberge. 

Unsere Sicherheitsheits- und Hygienemaßnahmen können Sie hier lesen: www.youthhostels.lu/de/covid-19

Weitere Informationen über die Lage in Luxemburg: www.gouvernement.lu

Weltweite Informationen über das Virus: www.who.int


Schlossruinen und europäischer Gerichtshof, Banken und Kunstmuseen, Internationalität und traditionelle Märkte; Gegensätze beleben das Bild der Hauptstadt des Großherzogtums mit ihrer am Rande der UNESCO-Zone gelegenen Jugendherberge unterhalb der Burgruine Bockfelsen.

Wer Luxemburgs gleichnamige Hauptstadt oder „d’Stad“ wie die Luxemburger sie liebevoll nennen, erkunden möchte, ist in unserem City Hostel am richtigen Ort. Denn die Stadt verzaubert mit ihren alten Festungsmauern, den zahlreichen Museen, Boutiquen und den ruhigen Plätzen und Cafés die zum Verweilen einladen. Die moderne, günstige und größte Jugendherberge des Landes liegt inmitten des Pfaffenthals zwischen der historischen Altstadt und dem modernen Kirchberg Plateau. Doch keine Sorge: auch wenn die Jugendherberge im Tal der Alzette liegt, so verbinden ein Panoramalift und eine Schrägseilbahn die Ober- und Unterstadt miteinander und ganz nebenbei kann man dabei über die fantastischen Aussichten und Bauten staunen.

Günstige Übernachtungen in modernen Zimmern bieten Alleinreisenden, Backpacker, Familien oder Gruppen die Möglichkeit einen erlebnisreichen Urlaub im Herzen Europas zu verbringen.

Und wer glaubt, dass man in Luxemburg nur „Lëtzebuergesch“ spricht, der irrt gewaltig. Macht man es sich auf einer der zahlreichen Terrassen bequem, kann man sich von der Multikulturalität selbst überzeugen und den verschiedensten Sprachen der Welt zuhören. Auch das hauseigene Jugendherbergsrestaurant „Melting Pot“ verspricht seinem Namen gerecht zu werden. Hier treffen und unterhalten sich Luxemburger Anwohner als auch Touristen jeglicher Nationalität. Und wie könnte man das am Besten genießen? Natürlich bei einem leckeren Essen und einem erfrischenden Getränk. So bietet das Küchenteam jeden Tag ein frisches und saisonales Tagesgericht oder Speisen „à la carte“ an. Im Sommer lädt die Terrasse mit wunderschöner Sicht auf die Altstadt zum Verweilen ein, während die Kinder sich auf dem Spielplatz vergnügen können.

Preise 2020/2021 (in Euro) Mitglieder (i) Regulär
Übernachtung, Frühstück und Bettwäsche inbegriffen pro Person pro Nacht
Duschen / WC auf jeder Etage
23,70 € 26,70 €
Übernachtung, Frühstück und Bettwäsche inbegriffen pro Person pro Nacht
mit eigenem Bad
25,70 € 28,70 €
Twinzimmer - Aufschlag pro Person pro Nacht 6,00 € 6,00 €
Einzelzimmer - Aufschlag pro Person pro Nacht 16,00 € 16,00 €

Lunchtüte für unterwegs (Achtung: keine Einweg-Plastikflaschen mehr enthalten, bitte bringen Sie Ihre eigenen Trinkflaschen mit oder kaufen Sie eine Trinkflasche vor Ort)

5,00 € 5,50 €
Imbiss 8,50 € 9,50 €
Komplette Mahlzeit (Vorspeise, Hauptgericht
und Nachtisch)
10,50 € 11,50 €
Informationen zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

… mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Bushaltestelle „Plateau Altmunster“ ist nahe an der Jugendherberge Luxemburg gelegen. Die Buslinien 9 (Gare-Neudorf-Cents, Waassertuerm) und 14 (Gare-Cents, Waassertuerm) fahren vom hauptstädtischen Bahnhof aus und halten an der obengenannten Bushaltestelle. Wer mit dem Flugzeug anreist, nimmt am Flughafen an der Haltestelle „Findel“ den Bus Nummer 29 (Senningerberg, Charlys Statioun – Aéroport – Cents – Cloche d’Or) und steigt an der Haltestelle „Cents-Waassertuerm“ in den Bus Nummer 9 oder 14 bis zum „Plateau Altmunster“. Die Jugendherberge befindet sich unterhalb der Zugbrücke. Wer per Zug anreist, kann entweder am Hauptbahnhof aussteigen und dann per Bus bis zum „Plateau Altmunster“ und dann zur Jugendherberge gelangen oder am Pfaffenthal-Kirchberg „Pôle d’échange“ aussteigen und dann zu Fuß zur Jugendherberge gehen (800 m). Oder Sie fahren von der Bushaltestelle „Pfaffenthal-Halte CFL“ zwei Stationen mit dem Bus Nummer 23 (Beggen, Henri Dunant - Dommeldange - Eecher Plaz - Pfaffenthal - Clausen - L.T. de Bonnevoie) und steigen dann an der Haltestelle „Pfaffenthal-Vauban“ aus. Von hier aus sind es dann nur etwa 300 m zu Fuß bis zur Jugendherberge.

Zusätzliche Informationen oder Fahrpläne ab/bis zur Haltestelle „Plateau Altmunster“ oder „Pfaffenthal-Vauban“: www.mobiliteit.lu


... mit Bus oder PKW

Aus Belgien kommend:

Aus Richtung Brüssel führt die A4/E411 über Namur und Arlon nach Luxemburg. Ab der Grenze folgen Sie der A6 bis zur Ausfahrt Nummer 3 in Richtung Bridel. Folgen Sie hier dem CR181 in Richtung Bridel und Kopstal. Beide Kreisverkehre werden an der jeweils ersten Ausfahrt genommen. Folgen Sie der N12 nach links in die Rue de Rollingergrund. Nun folgen Sie der N55 bis zur Côte d’Eich. Hier biegen Sie erst rechts und dann sofort links ab in die Rue Laurent Ménager auf den CR218. Biegen Sie unterhalb der Zugbrücke rechts in die Rue du Fort Olisy ein. Hier befindet sich nur ein Gebäude – die Jugendherberge.

Aus Deutschland/Trier kommend:

Aus Trier kommend, fahren Sie über die A64 bis zum Grenzübergang und weiter über die A1. Nehmen Sie die Ausfahrt N51 Plateau de Kirchberg und Luxembourg-Centre und folgen Sie der N51 auf dem Boulevard John F. Kennedy bis auf Höhe der Coque – Rue Erasme. Hier biegen Sie nun zweimal links ab und anschließend rechts auf die Rue Jules Wilhelm (Milliounewee). Biegen Sie anschließend rechts auf den CR218 in die Allée Pierre Mansfeld ab. Biegen Sie unterhalb der Zugbrücke links in die Rue du Fort Olisy ein und gelangen Sie so zur Jugendherberge.

Aus Frankreich/Luxemburg/Saarbrücken kommend:

Aus Richtung Metz kommend, fahren Sie auf die A31 in Richtung Thionville. Ab der Grenze folgen Sie der Autobahn A3. Aus Saarbrücken kommend führt die A8 bis zum Grenzübergang. Wechseln Sie am Croix de Bettembourg auf die A3. Folgen Sie der A3 in beiden Fällen bis zum Autobahnende und zum Kreisverkehr Gluck. Hier nehmen Sie die zweite Ausfahrt B3 in Richtung Centre/Gare über den Boulevard de Kockelscheuer, Pénétrante S/B3 und die Rocade de Bonnevoie. Hier biegen Sie links auf den Boulevard d‘Avranches bis zum Boulevard de la Pétrusse. Dort biegen Sie rechts in den Berlinerwee/Rue de Prague ein. Folgen Sie anschließend der Rue Saint-Ulric/Tilleschgaass. Dann biegen Sie links in die Montée du Grund ein, fahren weiter auf dem Neie Wee/Rue Sosthène Weis und biegen schlussendlich in die Rue du Fort Olisy ab. Hier befindet sich dann auch direkt die Jugendherberge.


... mit dem Fahrrad

Die Jugendherberge Luxemburg liegt in unmittelbarer Nähe zum Radweg PC1 du Centre, welcher um die Stadt Luxemburg führt. Dieser Radweg führt oberhalb der Jugendherberge vorbei über die Rue Sosthène Weis. Weichen Sie von der Rue Sosthène Weis ab und folgen Sie der Rue du Fort Olisy bis kurz vor der kleinen Brücke, welche die Alzette überquert. Hier befindet sich nur ein einziges Gebäude – die Jugendherberge. Der PC1 ist mit mehreren nationalen Radwegen verbunden: dem PC2 von Junglinster und Echternach aus, PC6 von Esch-Alzette, Bettemburg und Frisange, PC9 von Sanem und Leudelingen, PC13 von Garnich und Mamer sowie dem PC15 von Mersch aus kommend. Die Stadt Luxemburg ist ebenfalls mit den Radrouten EuroVelo5 sowie der Veloroute SaarLorLux verbunden.

Als Radkarte empfehlen wir die Karten „Luxembourg by cycle“ 1:50.000 der LVI (www.lvi.lu). Diese Radkarten sind in jeder Jugendherberge erhältlich .


Parkmöglichkeiten

für Autos:

Die Jugendherberge Luxemburg verfügt über zwei kostenfreie Parkplätze. Der eine Parkplatz befindet sich kurz vor der Brücke. Bitte klingeln Sie an der Schranke, wenn Parkplätze verfügbar sind, wird die Rezeption Ihnen die Schranke öffnen. Ein anderer Parkplatz ist sofort zugänglich und liegt vor dem Hauptgebäude.

für Reisebusse:

Auch für Reisebusse sind kostenfreie Parkplätze vor dem Hauptgebäude verfügbar. Sollte kein Platz mehr für weitere Busse frei sein, können Sie zum Parking Glacis auf Limpertsberg fahren. Busfahrer können anschließend durch den Park zum Panoramalift gelangen, der die Oberstadt mit dem Pfaffenthal und somit auch der Jugendherberge verbindet.

Die Stadt Luxemburg hat eine langjährige und faszinierende Geschichte aufzuweisen, denn gegründet wurde sie 963. Heute besticht die Stadt nicht nur durch alte Festungsmauern, die offizielle Residenz des Großherzogs sowie zahlreichen Banken, Institutionen und kulturellen Stätten, sondern beherbergt stolz über 170 verschiedene Nationalitäten. Die Hauptstadt ist wie ihre Einwohner: multikulturell, kreativ und immer in Bewegung. Die Jugendherberge ist in einem der ältesten Viertel der Stadt, dem Pfaffenthal gelegen, auch noch „Den Dällchen“ genannt (das kleine Tal auf Luxemburgisch). Da sich das Pfaffenthal direkt unterhalb der Burg am Bockfelsen, der Kasematten und der Überreste der Festungsanlagen befindet, ist die Jugendherberge hervorragender Ausgangspunkt für Besichtigungen dieses UNESCO-Weltkulturerbes.


Touristische Informationen


In der Jugendherberge

  • Spielplatz
  • Billard
  • Tischtennis

Im Viertel Pfaffenthal


Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt Luxemburg


Kultur und Freizeit

Wanderpauschalen

Wer glaubt, dass man in der Hauptstadt des Landes, Luxemburg, weit von Natur und Wanderwegen entfernt ist, irrt gewaltig. Wie das Land, ist auch die Stadt klein und übersichtlich und so ist man auch sehr schnell in den Wäldern ihrer Vororte. Der weltberühmte Jakobsweg führt sogar direkt an der Jugendherberge im Pfaffenthal vorbei. Die Jugendherberge bietet aber auch den idealen Ausgangspunkt für kleinere, lokale und thematische Rundwanderungen.

  • Hiking Trip Centre: Bei dieser fünftägigen Wanderexkursion erhalten Sie einen Eindruck von der abwechslungsreichen Landschaft des Großherzogtums.
  • „Go north“: Während sechs Tagen wandern Sie, ab Luxemburg-Stadt, durch die Region Müllerthal - Kleine Luxemburger Schweiz und durch die luxemburgischen Ardennen, auch „Éislek“ genannt.
  • Wandertrip: Wer etwas Pilgerluft auf dem Jakobsweg schnuppern möchte, kann direkt vor unserer Haustür loslegen. Zusätzlich laden zahlreiche lokale Rundtouren auf spannende Expeditionen für Groß und Klein ein.

Radwanderpauschalen

Wer die Hauptstadt schon per Rad erkundet hat, der sollte sich auch die Gegend um Luxemburg-Stadt nicht entgehen lassen. Das Großherzogtum verfügt über insgesamt 23 nationale Fahrradwege. Der nationale Radweg PC 1 du Centre ist mit weiteren nationalen Radwegen verbunden: PC 2 d’Echternach, PC 6 des Trois Cantons, PC 9 du Faubourg Minier, PC 13 Nicolas Frantz und PC 15 de l’Alzette. Auch die Radrouten EuroVelo 5 und VeloRoute Saar-Lor-Lux liegen in der Nähe der hauptstädtischen Jugendherberge, welche mit dem Bed + Bike Label ausgezeichnet wurde.

  • Radtrip: Entdecken Sie die Umgebung auf zwei Rädern inklusive zwei Übernachtungen in der Jugendherberge und profitieren Sie dabei vom kompletten Serviceangebot.
  • „Tour du Guttland“: Wie der Name es schon verrät, entdecken Sie während dieser Tour mit vier Übernachtungen, verschiedene Regionen des Landes: Die Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz, die Moselregion mit seinen bekannten Weinen sowie der Süden mit seinem industriellen Kulturerbe. Startpunkt ist hier die Hauptstadt.
  • Schnuppertour mit dem Fahrrad: Diese Tour, mit zwei Übernachtungen in den topmodernen Jugendherbergen, führt von Luxemburg-Stadt aus zur Moselregion und anschließend ins Sauertal.
  • Schlösser und Wälder Radtour: Vier Übernachtungen und zahlreiche Schlösser und Wälder stehen hier auf dem Programm. Bei dieser Radtour geht es einmal quer durchs Land – von der Hauptstadt in die Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz, weiter in die luxemburgischen Ardennen, um anschließend über das „Guttland“ wieder nach Luxemburg-Stadt zu gelangen.

 


Mountainbikepauschalen

Sie bevorzugen abenteuerliche Routen auf dem Mountainbike und möchten auf zwei Rädern die Trails um die Hauptstadt erkunden? Kein Problem, denn die Jugendherberge Luxemburg bietet dazu die passende Pauschale an.

  • Trans-Süd – MTB-Tour im Land der Roten Erde: In drei Etappen mit zwei Übernachtungen führt diese Tour vom Süden des Landes bis zur Mosel und dann in die Hauptstadt.
  • Luxembourg Cross: Das Großherzogtum von Norden bis Süden in nur 3 Tagen erkunden? Das ist bei diesem Angebot absolut machbar.
  • MTB Discovery: In der Jugendherberge Luxemburg übernachten und die Umgebung auf dem Mountainbike entdecken? Genau das Richtige für Abenteuerlustige auf zwei Rädern.

 


Kindergeburtstage

Einfach nur Gesellschaftsspiele spielen war gestern. Das Geburtstagskind von heute möchte eine ereignisreiche Party feiern. Die Jugendherberge Luxemburg bietet dafür das passende Programm, natürlich mit Getränken und Kuchen.

  • Eat & Get Together: Buchbar nur mit Geburtstagskuchen und Getränken oder auch mit warmen Essen ohne Animation.
  • Rent & Play on your own: Mieten Sie eine Hüpfburg oder eine Musikanlage und machen Sie aus der Geburtstagsparty ein energiegeladenes Event.
  • Let us entertain you: Buchen Sie eine 2,5-stündige Geocachingaktivität in der Natur mit professionellem Coach („Indiana Jones“), eine 1,5-stündige betreute Legoaktivität („Bricks 4 Kidz®“) oder eine 1,5-stündige Wissenschaftsfeier („My mad science party“).

Konferenzen, Tagungen, Seminare und Veranstaltungen

Wer nach einer Gruppenunterkunft inmitten der Hauptstadt mit ihrer tausendjährigen Geschichte sucht, ist in der Pfaffentaler Jugendherberge an der richtigen Adresse. Moderne komplett ausgestattete Konferenzräume mit Blick auf die historischen Festungsmauern laden zum Weiterbilden, Brainstormen oder Arbeiten ein. Die Kaffeepausen und das hauseigene Restaurant runden den Teamtag auch kulinarisch ab.

Zu den Konferenzräumen

meltingpot

Restaurant “Melting Pot”

Das Restaurant der Jugendherbergen

Sommer wie Winter ist in der hauptstädtischen Jugendherberge immer was los. Und dies gilt auch für das Restaurant. Im Winter tummeln sich die hungrigen Gäste im modernen und geräumigen Restaurant mit 80 Sitzplätzen, im Sommer ist die große Terrasse mit 92 Sitzplätzen immer gut belegt. Für Gruppen steht außerdem noch ein Saal mit Platz für bis zu 100 Personen zur Verfügung. Wenn dann auch noch Barbecue auf dem Tagesmenü steht, dann sollte man lieber seinen Tisch reservieren, denn Touristen wie auch Anwohner kehren hier täglich zum Essen ein. Das Menü variiert jeden Tag, die Empfehlungen des Chefkochs pro Saison. Vegetarische Menüs sowie spezielle Kindergerichte stehen natürlich auch auf der Speisekarte. Gruppen können von den zahlreichen Angeboten der Cateringbroschüre profitieren.


Tagesmenü und „à la carte“

Genießen Sie unsere abwechslungsreichen Tagesmenüs oder bestellen Sie regionale Speisen „à la carte“.


Kulinarische Angebote

Sie möchten eine Feier organisieren – für einen Geburtstag, ein Familienfest oder ein Firmenevent – aber Ihnen fehlt der Platz und das Küchenteam? Kein Problem, denn in der Jugendherberge in Luxemburg-Stadt wird speziell für Sie ein Menü zusammengestellt und das Jugendherbergsrestaurant „Melting Pot“ sowie seine Terrasse bieten genügend Platz für jedes Event.


Laden Sie sich die aktuelle Catering-Broschüre zur besseren Übersicht hier runter.

Buchung