Jugendhaus in LAROCHETTE

Das Jugendhaus in Larochette ist ein Treffpunkt für pädagogisch fördernde Freizeitbeschäftigung, welches alle Jugendliche ab 12 Jahren sowie ab dem Cycle 4.2 kostenlos willkommen heißt. Es ist ein Ort des Austauschs, des Zusammenkommens und Zusammenfindens, sowie aber auch ein Informations- und Dokumentationsbereich. Das qualifizierte Bildungspersonal stellt eine gute Betreuungs- und Projektqualität sicher. Es werden regelmäßige Aktivitäten, Ausflüge und Sport-, Kultur- und Freizeitprojekte angeboten. Auf Anfrage kann auch eine tägliche Hausaufgabenhilfe und andere administrative Unterstützung in Bezug auf Wohnungssuche, Schule und Universität, Arbeitssuche, usw. erhalten werden. Gleichzeitig entwickelt sich in der alltäglichen Arbeit, wie auch bei den Aktivitäten und Projekten, ein vertrauensvoller Kontakt mit dem Personal.

Wie alle luxemburgischen Jugendhäuser, haben auch wir ein allgemeines Handlungskonzept (Concept d’action général) mit den Zielen für die pädagogische Arbeit. Auf dieser Basis werden die Projekte in Kooperation mit den Jugendlichen geplant und ausgearbeitet. Die Arbeit im Jugendhaus wird vom „Ministerium für Bildung, Kinder und Jugend“ und der Gemeinde überwacht. Das Jugendhaus bietet auch Aufklärungs- und Präventionsprojekte für Jugendliche und Eltern in verschiedenen jugendbezogenen Bereichen an, wie beispielsweise unser „Safe-Online-Surfing“ Projekt.


Highlights 2019

Safe-Online-Surfing

Am 5. April 2019 findet unser Sensibilisierungs- und Präventionsprojekt zum Thema Medien statt. Es richtet sich an die Jugendlichen, deren Eltern und alle anderen Personen die daran interessiert sind.

 Ausflug nach Berlin und Besichtigung des Konzentrationslager Sachsenhausen

Während den Allerheiligenferien bieten wir eine Reise von 5 Tagen nach Berlin an. Geplant sind verschiedene Ausflüge in der Hauptstadt Deutschlands und eine Besichtigung des Konzentrationslagers Sachsenhausen.


Das Haus

Das Jugendhaus befindet sich in Larochette, hinter der Gemeinde in einem kürzlich renovierten Gebäude. Es verfügt auf vier Stockwerken über Räume und Einrichtungen, die auf Jugendliche abgestimmt sind. Eine interne Regelung dient zur Sicherstellung guter Abläufe und einer angenehmen Atmosphäre. Es ist außerdem strengstens verboten dort zu rauchen, sowie Alkohol oder andere Drogen zu konsumieren.


Ausstattung und was das Haus sonst noch bietet:

  • eigenes Kino (seit 2017)
  • 4 PCs' mit Internetzugang
  • Leseecke mit Tages- und Wochenzeitungen
  • Ausgestattete Küche
  • Kostenloser WLAN-Zugang
  • Kicker, Billard, Tischtennis Airhockey und Dart
  • Sport- und Freizeitmaterial
  • Fernseher mit DVD-Player, Wii und Playstation
  • Gesellschaftsspiele
  • Terrasse mit Barbecue, Loungebereich und Gemüsegarten
  • Bar mit Softdrinks, Snacks und Obst