Zurück
30
Dez

Nächtliche Tour durch die Minettgegend

30.12.2021

Am Freitagabend, den 3. Dezember hatte das Animationsteam der Jugendherbergen eine Wandertour für die ganze Familie organisiert. Bei Dunkelheit und kalten Temperaturen fanden sich 13 Teilnehmer in der Jugendherberge Esch/Alzette ein – dem Start und Ziel der Aktivität.

Dann führte der Guide Jung und weniger Jung über die moderne Fußgängerbrücke zum Galgenberg. Dort ging es durch den Park Koch, an den Gärten entlang und zum Waldfriedhof. Weiter entdeckten die Teilnehmer den Tierpark bei Mondschein, in dem nicht nur Hase und Fuchs sich gute Nacht sagen. In Richtung Schrebergärten wanderten die Teilnehmer weiter und konnten eine kleine Rast an einer ehemaligen Miene einlegen. Der Weg führte dann die Abenteuerlustigen durch das ehemalige Eisenerzgebiet, welches langsam aber sicher von der Natur zurückerobert wird und im Frühjahr wegen der seltenen Orchideenarten die dann blühen eine Wanderung wert sind.

Erschöpft aber gut gelaunt gelangten die Teilnehmer wieder zur Jugendherberge zurück. Hier erwartete sie ein heißer Teller Suppe – eine wahre Wohltat nach der 6 km langen Wandertour durch die Nacht und eine süße Überraschung in Form einer Nikolaustüte.

Am Freitagabend, den 3. Dezember hatte das Animationsteam der Jugendherbergen eine Wandertour für die ganze Familie organisiert.

Am Freitagabend, den 3. Dezember hatte das Animationsteam der Jugendherbergen eine Wandertour für die ganze Familie organisiert.

Über die Fussgängerbrücke gelangen die Teilnehmer auf den Galgenberg.

Über die Fussgängerbrücke gelangen die Teilnehmer auf den Galgenberg.

Die Tour ging unter anderem entlang der Schrebergärten.

Die Tour ging unter anderem entlang der Schrebergärten.

Zurück
comments powered by Disqus