Maison Relais / Crèche Beaufort - Die Gruppen

Die Gruppenräume befinden sich im Erdgeschoss der neuen Maison Relais, im gleichen Gebäude wie die neue Jugendherberge Beaufort. Es stehen im Ganzen 4 Gruppenräume mit angrenzendem Schlafraum und Sanitärvorrichtungen zur Verfügung.

Das Essen wird kindgerecht vor Ort vom Küchenteam der Jugendherberge vorbereitet. Im ersten Stock befindet sich die Maison Relais, für Schulkinder von 4 bis 12 Jahren.


Die Babygruppen

„Aafeband“ und „Paiperlékswiss“

Alter : 2 Monate bis 2 Jahre
Verfügbare Plätze: Die Babygruppen verfügen  insgesamt über 20 Ganztagesplätze.

Der Empfang der Kinder findet morgens in einer der beiden Gruppen statt. Gegen 8:00/8:30 Uhr werden die Gruppen getrennt. Nach einem kleinen Frühstück wird eine dem Alter der Kinder angepasste Aktivität angeboten. Nach dem Mittagessen ist für die größeren Kinder Schlafenszeit, und nachmittags werden wieder diverse Aktivitäten angeboten. Gegen 15:30 wird noch eine Zwischenmahlzeit angeboten. Abends funktionieren die beiden  Babygruppen wieder zusammen.

Rhythmus und Rituale: Wir respektieren den Schlaf.-und Essensrythmus unserer Kinder: Beim Aufnahmegespräch besprechen wir die Essens.-und Schlafenszeiten der Kinder und halten diese ein. Wenn die Kinder grösser werden, halten sie ihren Mittagsschlaf nach dem gemeinsamen Essen. Zudem legen wir großen Wert auf Rituale, die sich täglich wiederholen und den Kindern ermöglichen, sich besser im Tagesablauf zu orientieren. Zu den Ritualen gehört zum Beispiel der gemeinsame  Spielkreis, das Singen von Liedern,  das Zähneputzen nach dem Mittagessen, das Freispiel nach dem Mittagsschlaf, usw.

 


Die Kidsgruppen

„Giraffeland“ und  „Beiestack“ (Waldgruppe 2-4)

Alter: 2 bis mindestens 3 Jahre
Anzahl Plätze: 17 Plätze insgesamt.

Auch in den Gruppen der größeren Kinder ist der Tagesablauf nach einer bestimmten Struktur geordnet, die den Kindern dabei hilft, sich besser im alltäglichen Ablauf zurecht zu finden.

Giraffeland
Nach dem Empfang wird ein kleines Frühstück angeboten, und darauf folgen dann verschiedenste Aktivitäten, die die Kinder in diversen Bereichen fördern. Nach dem Mittagessen legen die Kinder, welche noch eine Mittagsrast benötigen, sich im angrenzenden Schlafraum zur Ruhe, während die anderen Kinder frei spielen. Nach einer weiteren Aktivität verabreichen wir den Kindern eine kleine Zwischenmahlzeit. Abends funktionieren die beiden Gruppen „Giraffeland“ und „Beiestack“ gemeinsam.

Beiestack
Hier handelt es sich um eine Waldgruppe, die täglich von 8:00-12:00 Uhr im Wald unterwegs ist und dort die Natur intensiv erlebt und begreift. Nach dem Waldbesuch essen die Kinder zu Mittag, und danach ist Ruhezeit. Nachmittags werden verschiedene Aktivitäten angeboten, die teils  das morgens Erlebte wieder aufgreifen. Die Waldgruppe geht morgens bei jedem Wetter raus, Ausnahmen gibt es  lediglich bei Sturm, starkem Wind und  während der Jagdsaison.