Jugendherberge in Remerschen

Aktuelle Informationen zur Covid19-Pandemie 

Unsere Sicherheitsheits- und Hygienemaßnahmen können Sie hier lesen: www.youthhostels.lu/de/covid-19


Sie waren noch nie im Dreiländereck an der Mosel und suchen nach einer günstigen Übernachtungsmöglichkeit? Dann sollten Sie unbedingt in der Gemeinde Schengen, nämlich in Remerschen einkehren, einem kleinen schmucken Winzerdorf mit viel Charme und einer topmodernen Jugendherberge.

Nirgendwo sonst ist man Europa so nah wie in Remerschen. Schließlich gehört das romantische Winzerdorf zur Gemeinde Schengen, die seit 1985 durch ihre Abkommen europaweit berühmt wurde. Gelegen im Dreiländereck Luxemburg, Deutschland und Frankreich, nur durch die Mosel getrennt, bieten sich außerdem grenzenlose Ausflüge nahezu an. Naturliebhaber werden in dem Naturschutzgebiet „Haff Réimech“ auf ihre Kosten kommen, Kinder werden sich in den Baggerweihern amüsieren und Erwachsene können gerne bei den Winzern einkehren und die verschiedenen heimischen Rebensäfte verkosten. An Aktivitäten und Erlebnissen während des Urlaubs soll es nicht fehlen.

Hier befindet sich auch die Jugendherberge, deren Zimmer auf ein renoviertes Kloster sowie einen Neubau aufgeteilt und somit ideal für Familien, Backpacker, Gruppen aber auch Einzelreisende und Schulklassen sind. Die Zimmer sind großzügig und zum Teil mit einem eigenen Balkon versehen. So kann die ganze Familie oder Gruppe sich nach einer abwechslungsreichen Wander- oder Radtour entspannen und die herrliche Aussicht über das Naturreservat genießen.

Aber auch im hauseigenen Restaurant „Melting Pot“ kann man so manches verköstigen. Auf der Speisekarte stehen lokale und saisonale Gerichte, ein immer wechselndes Tagesmenü sowie Speisen für Vegetarier und Kinder. Wieso sich nicht auf der Terrasse ein kühles Getränk oder ein Eis gönnen? Aber nicht nur ausruhen und die Gegend genießen ist hier angesagt. In dem vollausgestatteten Konferenzsaal sowie in den zwei Tagungsräumen kann man in Ruhe Meetings abhalten und das in einer der schönsten Regionen Luxemburgs.


Preise 2022 (in Euro) Mitglieder (i) Regulär
Übernachtung, Frühstück und Bettwäsche
inbegriffen pro Person pro Nacht
Dusche / WC auf dem Flur 
22,50 € 25,50 €
Übernachtung, Frühstück und Bettwäsche
inbegriffen pro Person pro Nacht
mit eigenem Bad
24,50 € 27,50 €
Twinzimmer - Aufschlag pro Person pro Nacht 6,50 € 6,50 €
Einzelzimmer - Aufschlag pro Person pro Nacht 16,50 € 16,50 €

Lunchtüte für unterwegs (Achtung: keine Einweg-Plastikflaschen mehr enthalten, bitte bringen Sie Ihre eigenen Trinkflaschen mit oder kaufen Sie eine Trinkflasche vor Ort)

5,50 € 6,00 €
Leichte Mahlzeit 9,00 € 10,00 €
Komplette Mahlzeit (Vorspeise, Hauptgericht
und Nachtisch)
11,00 € 12,00 €
Informationen zu unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.
Bei der Onlinebuchung über unsere Internetseite werden die Preise für Nicht-Mitglieder berechnet. 3 € pro Nacht werden gegen Vorlage der „Hostelling International” Mitgliedskarte beim Check-In in bar zurückerstattet (Ausnahme: bei Buchungen über Drittanbieterseiten).
Ermäßigungen für Familien und Gruppen - Bedingungen auf Anfrage.

… mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Bushaltestelle „Remerschen, Al Schoul“ befindet sich in nächster Nähe zur Jugendherberge. Von der Hauptstadt kommend, müssen Sie in der Regel einmal umsteigen. Nehmen Sie in Luxemburg die Buslinien 160, 176 (Luxembourg-Remich) oder 175 (Luxembourg-Mondorf-Remich). Steigen Sie dann in Remich, bzw. in Mondorf in den Bus 185 (Mondorf-Schengen-Remich) um, bis zur oben erwähnten Haltestelle. Punktuell bleibt der Bus 184 (Remich-Moutfort-Kirchberg) auch direkt in Remerschen stehen. Wer mit dem Zug über Perl in Deutschland anreist, gelangt von hier aus mit der Buslinie 182 (Perl-Remich-Waldbredimus) zur Jugendherberge.

Zusätzliche Informationen oder Fahrpläne ab/bis zur Haltestelle „Remerschen, Al Schoul“: www.mobiliteit.lu


… mit Bus oder PKW

Aus Belgien/Luxemburg/Frankreich kommend:

Aus Richtung Brüssel folgen Sie der A4/E411 vorbei an Namur und Arlon auf die E25/A6 um die Grenze zu überqueren. Von Luxemburg kommend geht es über die A6 und A4 weiter bis auf die A13/E29. Aus Richtung Metz kommend, folgen Sie der A31/E25 in Richtung Luxembourg/Trèves. Von hier aus folgen Sie der A13/E29 in Richtung Saarbrücken/Remich. Folgen Sie der Autobahn bis zur Ausfahrt 13 Schengen/Remich und biegen Sie nach links ab auf die N10 in Richtung Remich/Schwebsange/Remerschen. Im Kreisverkehr nehmen Sie die zweite Ausfahrt und folgen dem CR152/Route du vin bis zur Jugendherberge, die sich auf der rechten Seite befindet.

Aus Deutschland/Trier kommend:

Aus Trier kommend fahren Sie in Richtung Luxemburg/Saarbrücken/Konz. Biegen Sie auf die B49 in Richtung Saarbrücken ab und fahren Sie auf die B51 weiter. Sie durchqueren Konz, gelangen hier auf die B419 und fahren weiter bis nach Perl. In Perl nehmen Sie den Kreisverkehr auf die B407 nach Luxemburg/Schengen und passieren so die Landesgrenze. Fahren Sie auf der N10 weiter durch Schengen bis zum Kreisverkehr nahe Remerschen. Hier nehmen Sie die zweite Ausfahrt und folgen der Route du vin bis zur Jugendherberge, welche auf der rechten Seite direkt gegenüber einer großen Kellerei liegt.


… mit dem Fahrrad

Die Gemeinde Schengen ist hervorragend mit dem nationalen und internationalen Radnetz verbunden. Die Jugendherberge Remerschen befindet sich 500 m vom nationalen Radweg PC3 des Trois Rivières, welcher an der Mosel entlang von Schengen über Remerschen, Remich, Grevenmacher, Wasserbillig bis nach Echternach führt. Der PC3 ist in Schengen mit dem französischen Radweg aus Thionville und Metz kommend verbunden. Auf der deutschen Seite der Mosel führt der Mosel-Radweg von Schengen bis nach Trier. Über den Saarland-Radweg gelangt man bis nach Saarbrücken. Kommt man aus Luxemburg-Stadt, empfiehlt sich der Radweg PC1 du Centre bis Hesperange. Ab hier folgt man der VeloRoute Saar-Lor-Lux bis nach Remich und gelangt über den PC3 nach Remerschen.

Als Radkarte empfehlen wir die Karten „Luxembourg by cycle“ 1:50.000 von ProVelo (www.provelo.lu). Diese Radkarten sind in jeder Jugendherberge erhältlich.


Parkmöglichkeiten

Für Autos:

Die Jugendherberge hat keine eigenen Parkplätze. In der Ortschaft kann man aber kostenlos entlang der Straße parken. Direkt gegenüber der Jugendherberge führt ein kleiner Feldweg an der Kellerei vorbei. Hier befindet sich ebenfalls ein kostenloser Parkplatz.

Für Reisebusse:

Für Reisebusse stehen leider auch keine eigenen Parkplätze zur Verfügung. Oberhalb der Kellerei „Les Domaines Vinsmoselle“ befindet sich aber ein Parkplatz auf dem auch Reisebusse kostenlos parken dürfen.

 

Wandern und Radfahren sind natürlich zwei der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Moselbesucher. Nichts ist schöner als entlang der Weinberge zu spazieren oder an der Mosel grenzenlos entlang zu radeln und dabei die gesunde Luft einer der schönsten Regionen Luxemburgs einzuatmen. Die Natur spielt hier sicherlich eine große Rolle, jedoch hat die Region rund um Remerschen noch so manch anders Ass im Ärmel für die Touristen und natürlich auch die Einheimischen, die Ferien zu Hause verbringen möchten.


Touristische Informationen


In der Jugendherberge


In der Ortschaft


In der Region

Klassenfahrten und Gruppenreisen

In der Region der Mosel, nämlich in Remerschen stehen bei den Ausflügen und Gruppenaktivitäten Flora und Fauna an der ersten Stelle. Hier gilt es so zum Beispiel eine Radtour durch die Weinberge zu machen, eine Reise in die Vergangenheit zu wagen oder Europa zu erkunden. All dies und noch vieles mehr können Gruppen jeden Alters in der schönen Weinregion Luxemburgs erleben.

Zu den Klassenfahrten und Gruppenreisen


Wanderpauschale

Das im Dreiländereck gelegene Remerschen bietet sich wunderbar als Ausgangspunkt für Wanderausflüge aller Art an in Luxemburg aber auch über die Grenze hinaus. So gibt es in Schengen eine grenzenlose Traumschleife – ein Premiumwanderweg für hohe Qualitätsansprüche.

  • Wandertrip: Zahlreiche lokale und grenzüberschreitende Wanderwege laden zur Erkundung der Mosel ein.

Radwanderpauschalen

Auch Radeln ist in dieser schönen Region angesagt. Von den 23 nationalen Radwegen des Landes führen zum Beispiel der PC11 Charly Gaul sowie der PC7 Jangli durch die Umgebung. Auch der PC3 des Trois Rivières verläuft über den Moselradweg vorbei an Remerschen mit seiner „Bed+Bike“ ausgezeichneten Jugendherberge.

  • Radtrip: Entdecken Sie die Umgebung auf zwei Rädern inklusive zwei Übernachtungen in der Jugendherberge und profitieren Sie dabei vom kompletten Serviceangebot.
  • „Tour du Gutland“: Wie der Name es schon verrät, entdecken Sie während dieser Tour mit vier Übernachtungen, verschiedene Regionen des Landes: die Region Müllerthal – Kleine Luxemburger Schweiz, die Moselregion mit ihren bekannten Weinen sowie der Süden mit seinem industriellen Kulturerbe.
  • Schnuppertour mit dem Fahrrad: Diese Tour, mit zwei Übernachtungen in den topmodernen Jugendherbergen, führt von Luxemburg-Stadt aus zur Moselregion und anschließend ins Sauertal.

Mountainbikepauschale

Wenn Ihnen klassisches Radfahren zu banal ist und Sie die Moselgegend sowie einen Großteil des restlichen Landes auf dem Mountainbike entdecken möchten, dann sind Sie in der Jugendherberge in Remerschen an der richtigen Stelle.


Kindergeburtstage

Wenn das Kind ein Jahr älter wird, dann steht Feiern auf dem Programm und dies mit Freunden, Kuchen sowie Spiel und Spaß. Damit Ihre Kinder ganz auf ihre Kosten kommen, steht die Jugendherberge Remerschen Ihnen mit ihrem Programm sowie Rat und Tat zur Seite.

  • Eat & Get Together: Buchbar nur mit Geburtstagskuchen und Getränken oder auch mit warmen Essen ohne Animation.
  • Rent & Play on your own: Mieten Sie eine Hüpfburg oder eine Musikanlage und machen Sie aus der Geburtstagsparty ein aufregendes Fest.
  • Let us entertain you: Buchen Sie eine 1,5-stündige betreute Legoaktivität („Bricks 4 Kidz®“) oder eine 1,5-stündige Wissenschaftsfeier („My mad science party“).

Konferenzen, Tagungen, Seminare und Veranstaltungen

Wer in der schönen Region der Mosel einen praktischen und gut ausgestatteten Rückzugsort zum Arbeiten sucht – ob für Firmen, Vereine, Gruppen oder Schulen, der ist in der Jugendherberge in Remerschen an der richtigen Adresse. Ein großer Konferenzraum sowie zwei kleine Tagungsräume stehen hier zur Auswahl, natürlich mit süßen oder salzigen Kaffeepausen  auf Anfrage.

Zu den Konferenzräumen

 

meltingpot

Restaurant „Melting Pot”
Das Restaurant der Jugendherberge

Sie übernachten in der Jugendherberge oder Sie unternehmen einen Spaziergang entlang der Weinberge und durch das Naturschutzreservat „Haff Réimech“ und verspüren Hunger? Dann sind Sie im hauseigenen Restaurant „Melting Pot“ an der richtigen Adresse. Das Küchenteam serviert Ihnen hier täglich ein lokales, saisonales Tagesgericht sowie Spezialitäten „à la carte“. Rund 100 Gäste, Touristen sowie Anwohner sind herzlich willkommen im Innenbereich des Restaurants oder um auf der Terrasse (80 Plätze) mit Blick auf das Dreiländereck zu verweilen und hier mittags oder abends ihr Essen zu genießen. Vegetarische Menüs sowie spezielle Kindergerichte sind ebenfalls auf der Menükarte zu finden. Gruppen können von den zahlreichen Angeboten der Cateringbroschüre profitieren.


Tagesmenü und „à la carte“

Genießen Sie unsere abwechslungsreichen Tagesmenüs oder bestellen Sie regionale Speisen „à la carte“.


Kulinarische Angebote

Wenn Feiern in Ihrer Familie, mit Kollegen oder Freunden angesagt ist, dann bieten wir gerne unsere Kompetenzen an. Unser Küchenteam wählt mit Ihnen zusammen das Menü aus und an Platz für das Event mangelt es in der Jugendherberge Remerschen nicht. Ob im Restaurant oder auf der Terrasse, die Feier wird zum Erfolg.


Laden Sie sich die aktuelle Catering-Broschüre zur besseren Übersicht hier runter.

Buchung