Gruppenreisen


1. Tierpark Esch-Galgenberg - Streichelzoo

Entdeckt den Escher Tierpark, nur wenige Gehminuten von der Jugendherberge entfernt! Der Eintritt ist frei! Hier könnt ihr verschiedene Tierarten von ganz nah beobachten und sie sogar anfassen.

Dauer: 2 Stunden
Zeiten: ganzjährig vorzugsweise montags / mittwochs / freitags zwischen 14.00 und 16.00 Uhr
Alter: 4 – 10 Jahre
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen pro Gruppe
Anbieter: „Commune d’Esch-sur-Alzette“ / „Escher Déierepark“
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

2. Tierpark Esch-Galgenberg – Pädagogischer Bauernhof

Der Escher Tierpark liegt nur wenige Gehminuten von der Jugendherberge entfernt! Das Ziel des pädagogischen Bauernhofes ist es, alte Haustierrassen zu zeigen. Macht Bekanntschaft mit der Pferderasse Konik und Huzule oder den Poitou-Eseln.

Dauer: 2 Stunden
Zeiten: ganzjährig vorzugsweise montags / mittwochs / freitags zwischen 14.00 und 16.00 Uhr
Alter: 4 – 8 Jahre (Thema: Ponys); 6 – 10 Jahre (Thema: Esel)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: max. 12 Personen pro Gruppe
Anbieter: „Commune d’Esch-sur-Alzette“ / „Escher Déierepark“
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

3. Wie die Steinzeitmenschen malen – Naturschutzzentrum Ellergronn

Wie vor Tausenden von Jahren, bereiten wir die hier angewandten Farben aus Steinen und Erde, welche uns zur Verfügung stehen, vor. Die Zubereitung erfolgt also anhand der Techniken unserer Vorfahren.

Dauer: 2,5 Stunden
Alter: ab 4 Jahre (Zyklus 1.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/“Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

4. Mit Steinen auf Zeitreise - Naturschutzzentrum Ellergronn

Wieso wird der Süden des Großherzogtums – das Land der roten Erde -  nach seinen Steinen benannt? Wir tauchen in den vielfältigen Bereich der Geologie ein. Die Kinder werden angeregt, gemeinsam naturwissenschaftliche Zusammenhänge spielerisch zu untersuchen und zu verstehen.

Dauer: 2,5 Stunden
Alter: ab 6 Jahre (Zyklus 2.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/“Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

5. Der Bergbau und die Grubenarbeiter im „Ellergronn“

Wie wurde früher das Erz in den Stollen abgebaut? Welche Werkzeuge und Baumaschinen wurden benötigt zum Bearbeiten der Stollen? In Zusammenarbeit mit der „Entente Mine Cockerill“ erfahrt ihr mehr über die Geschichte und das harte Leben der Grubenarbeiter unter der Erde.

Dauer: 2,5 Stunden
Alter: ab 8 Jahre (Zyklus 3.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/“Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

6. NEU: Feuer – ein Naturelement, das fasziniert - Naturschutzzentrum Ellergronn

Wir werden lernen, wie wir ein Feuer anzünden und löschen können. Natürlich werden wir etwas im Feuer garen und auch auf die Gefahren des Feuers aufmerksam machen. Ziel ist es, dass die Kinder den richtigen Umgang mit Feuer erlernen.

Dauer: 2,5 Stunden
Alter: ab 8 Jahre (Zyklus 3.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/“Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

7. Den Wald erleben – eine gemeinsame Entdeckungsreise - Naturschutzzentrum Ellergronn

Vor lauter Wald sehen wir die Bäume nicht! Der Wald und seine Bäume werden oft nur als grüne Kulisse wahrgenommen. Was wächst da auf dem Baumstamm? Wer macht denn da so einen Laut? In unserer Reise durch den Wald entdecken wir zusammen dessen Vielfältigkeit.

Dauer: 2,5 Stunden
Alter: ab 4 Jahre (Zyklus 1.0 bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/“Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten).Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

8. NEU: Spielerisch den Wald im Ellergronn entdecken - Naturschutzzentrum Ellergronn

Die Kinder werden ihrem Bewegungs­ und Entdeckerdrang nachgeben können und den Wald als wohltuenden Lebensraum kennenlernen. Ziel ist es, dass die Kinder mit Freude die Natur erleben und Lust auf mehr bekommen.

Dauer: 2,5 Stunden
Alter: ab 4 Jahre (Zyklus 1.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/ „Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

9. Moose, Farne, Dinos und Blütenpflanzen – Naturschutzzentrum Ellergronn

Im Gegensatz zu den Moosen, die als erste das Land eroberten, verfügen andere Pflanzen über ein leistungsfähiges Wurzelsystem. In der Kreidezeit, als die Dinosaurier noch die Erde bevölkerten, entwickelten sich die Blütenpflanzen und mit ihnen die sie bestäubenden Insekten. Wir bestaunen den unermesslichen Ideenreichtum der Natur.

Dauer: 2,5 Stunden
Alter: ab 6 Jahre (Zyklus 2.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/“Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten).Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

10. Wir gestalten ein Herbarium - Naturschutzzentrum Ellergronn

Wie sammelt und pflückt man richtig? Wie ordnet man die getrockneten Pflanzenteile mit einfachen Mitteln haltbar und übersichtlich? Und wie entsteht schließlich ein informatives Nachschlagewerk? Baumbestimmung ganz einfach, vor allem anhand ihrer Blätter, mit denen wir dann unser erstes Herbarium anlegen. Jedes Kind muß eine Tüte oder einen Korb mitbringen, die mit den gesammelten Blättern aus dem Wald gefüllt wird.

Dauer: 2,5 Stunden
Zeiten: Mai - Oktober
Alter: ab 6 Jahre (Zyklus 2.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/“Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

11. NEU: Mit allen Sinnen in den Wald eintauchen - Naturschutzzentrum Ellergronn

Das Tempo drosseln, sich und den Wald auf ungewohnte Art wahrnehmen und in Begegnung mit der Natur Liebe für alles Lebendige wecken. Ziel ist es, dass die Kinder in einem wohlgesinnten Umfeld ein Gespür für sich selbst und die Natur entwickeln.

Dauer: 2,5 Stunden
Alter: ab 8 Jahre (Zyklus 3.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/ „Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

12. NEU: Spielerisch Zusammenhänge in der Natur verstehen - Naturschutzzentrum Ellergronn

Die Kinder werden ihrem Bewegungs­ und Entdeckerdrang nachgeben können und im Spiel Zusammenhänge in der Natur kennenlernen. Ziel ist es, dass die Kinder mit Freude die Natur erleben und Lust auf mehr bekommen.

Dauer: 2,5 Stunden
Alter: ab 8 Jahre (Zyklus 3.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/ „Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

13. NEU: Auf der Suche nach Tierspuren – Wem gehört denn diese Spur? - Naturschutzzentrum Ellergronn

Pfotenabdrücke, angeknabberte Nüsse, ein Loch im Boden… Wer kann denn das gewesen sein? Zusammen auf Spuren­ und Entdeckungssuche bei einem Spaziergang im Wald.

Dauer: 2,5 Stunden
Zeiten: ganzjährig, von Mittwoch bis Freitag
Alter: ab 4 Jahre (Zyklus 1.1 bis 2.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

14. NEU: Das Eichhörnchen – ein fleißiger Baumbewohner - Naturschutzzentrum Ellergronn

Was fressen Eichhörnchen? Wo wohnen sie? Halten sie einen Winterschlaf oder eine Winterruhe? Durch einen Spaziergang im Wald entdecken wir gemeinsam die Lebensweise der kleinen Nagetiere.

Dauer: 2,5 Stunden
Zeiten: ganzjährig, von Mittwoch bis Freitag
Alter: ab 4 Jahre (Zyklus 1.1. bis 2.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/ „Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

15. Der Frosch und seine Kollegen - Naturschutzzentrum Ellergronn

Dass in Gewässern auch kleine Tiere leben, ist uns oft nicht bewusst. Die Kleintiere der Gewässer sind leicht zu fangen und auch ohne Fachkenntnisse können wir sie beobachten und etwas näher kennenlernen.

Dauer: 2,5 Stunden
Zeiten: Mai – Juli
Alter: ab 4 Jahre (Zyklus 1.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

16. Insektensafari - Naturschutzzentrum Ellergronn

Was krabbelt, springt und fliegt denn da? Ausgestattet mit einer Becherlupe tauchen wir in das Reich von Käfer, Schmetterling & Co. ein und erfahren dabei allerlei Interessantes über die verborgene Welt am Wegesrand.

Dauer: 2,5 Stunden
Zeiten: April - Oktober
Alter: ab 4 Jahre (Zyklus 1.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

17. Wer schleimt denn da? - Naturschutzzentrum Ellergronn

Schnecken gehören nicht gerade zu den Lieblingstieren der Menschen. Sie sind weder niedlich noch flauschig, sondern schleimen sich durchs Leben. Obwohl sie so langsam sind und so wehrlos erscheinen, sind Schnecken ein Erfolgsmodell. Auf spielerische Art und Weise folgen wir den Spuren der Schnecken, um diese näher kennenzulernen.

Dauer: 2,5 Stunden
Zeiten: April - September
Alter: ab 4 Jahre (Zyklus 1.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

18. Besuch im Bienenhotel - Naturschutzzentrum Ellergronn

Das Erste was einem auffällt, wenn man eine Bienenkolonie beobachtet, ist ihr endloses Umherwirren. Bei unserer Aktivität können wir die Bienen kennen und beobachten lernen, und werden so manches entdecken, was wir gar nicht über sie geahnt hätten.

Dauer: 2,5 Stunden
Zeiten: 15. Mai - 15. Juli
Alter: ab 6 Jahre (Zyklus 2.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

19. Fledermäuse – geheimnisvolle Jäger der Nacht- Naturschutzzentrum Ellergronn

Sie sind nachts unterwegs und scheinen im Dunklen sehen zu können. Über ihre Lebensweise war lange Zeit wenig bekannt. Wo leben sie, was essen sie und warum sind sie so wichtig für unsere Umwelt? Bei dieser Aktivität lernen wir die Lebensweise der Fledermäuse kennen.

Dauer: 2,5 Stunden
Alter: ab 8 Jahre (Zyklus 3.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

20. NEU: Natur-Rallye - Naturschutzzentrum Ellergronn

Bei dieser Rallye steht das Erlebnis in der Natur im Vordergrund. Aber auch Sportlichkeit, Kreativität und Geschicklichkeit können beim Auffinden des Schatzes und schließlich beim Gewinnen helfen.

Dauer: 2,5 Stunden
Alter: ab 6 Jahre (Zyklus 2.2. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

21. NEU: Waldolympiade - Naturschutzzentrum Ellergronn

Du findest den Wald langweilig? Unsere Waldolympiade überzeugt dich vom Gegenteil! Spiel und Spaß werden hier groß geschrieben. Jeder Teilnehmer erhält nach erfolgreicher Teilnahme an der Olympiade eine Urkunde.

Dauer: 2,5 Stunden
Alter: ab 4 Jahre (Zyklus 1.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

22. NEU: Challenge im Ellergronn 1.0 - Naturschutzzentrum Ellergronn

In einer Gruppe Aufgaben bewältigen, die wir ausschließlich als Gruppe schaffen können. Das schweißt uns zusammen und zugleich lernen wir uns selbst besser kennen. Ziel ist es, dass die Klasse in einem geschützten Rahmen zu einem Team zusammenwachsen kann.

Dauer: 2,5 Stunden
Alter: ab 10 Jahre (Zyklus 4.1. bis 4.2.)
Preis: kostenlos
Teilnehmerzahl: min. 8 Personen, max. 20 Personen
Anreise: ca. 25 Minuten zu Fuß oder Fahrt mit dem Linienbus 12 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Esch-Place Pierre Ponath“ (15 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter: Naturschutzzentrum Ellergronn
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Bitte festes Schuhwerk und der Witterung angepasste Kleidung anziehen. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

23. Resistenzmuseum Esch

Das im Zentrum von Esch/Alzette gelegene Resistenzmuseum behandelt die Geschichte Luxemburgs von 1940 bis 1945, von der Naziunterdrückung, den Reaktionen der Bevölkerung bis zur Befreiung. Ebenfalls wird das System der Konzentrationslager sowie das Schicksal der Juden Luxemburgs thematisiert. Während der momentanen Umbauphase werden neben Museumsführungen auch thematische Touren im Stadtzentrum angeboten.

Dauer: 1,5 – 2 Stunden
Alter: ab 10 Jahre
Preis pro Gruppe: 55 € pro Führung
Eintritt pro Person: kostenlos
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
Anbieter: „Musée national de la Résistance“
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Andernfalls berechnen wir 10 % Bearbeitungsgebühr pro Aktivität. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

24. Fackelwanderung

Erkundet das Naturreservat „Ellergronn“ während einer nächtlichen Fackelwanderung. Erlebt die geheimnisvolle und faszinierende Naturlandschaft und hört bei spannenden Erzählungen, wozu die unterirdischen Galerien genutzt wurden.

Dauer: 2 Stunden
Alter: ab 10 Jahre
Preis pro Gruppe: 200 €
Teilnehmerzahl: max. 25 Personen
Anbieter: „Office Régional du Tourisme Sud a.s.b.l. – Visit Minett“
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Andernfalls berechnen wir 10 % Bearbeitungsgebühr pro Aktivität. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

25. Urban Gardening im Gemüsegarten Esch/Alzette

Der Escher „Geméisguart“ liegt ca. 5 Gehminuten von der Jugendherberge entfernt. Bei der „Urban Gardening“ Aktivität erhaltet Ihr einen Einblick in den städtischen Garten, wandelt eine Palette in einen Gemüsekasten um und fertigt eine Saatgutbank zum Mitnehmen an.

Dauer: 3 Stunden
Zeiten: April - November
Alter: ab 12 Jahre
Preis pro Gruppe: 90 €
Teilnehmerzahl: max. 10 Personen
Anbieter: „Centre d'Initiative et de Gestion local a.s.b.l“
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Andernfalls berechnen wir 10 % Bearbeitungsgebühr pro Aktivität. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

26. Die Gartenküche im Gemüsegarten Esch/Alzette

Bei dieser Aktivität, nur wenige Gehminuten von der Jugendherberge entfernt, bereitet ihr eine gemeinsame Mahlzeit (Vorspeise, Hauptgericht und Nachtisch) mit Gemüse der Saison vor und verkostet diese im Anschluss. Die Besichtigung des Gemüsegartens sowie die gemeinsame Ernte der Zutaten stehen ebenfalls auf dem Programm.

Dauer: 3 Stunden
Zeiten: Juni - Oktober
Alter: ab 5 Jahre
Preis pro Gruppe: 120 €
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
Anbieter: „Centre d'Initiative et de Gestion local a.s.b.l“
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Andernfalls berechnen wir 10 % Bearbeitungsgebühr pro Aktivität. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

27. Biodiversität im Gemüsegarten Esch/Alzette

Der Gemüsegarten befindet sich nur wenige Gehminuten von der Jugendherberge entfernt. Die Teilnehmer lernen hier so manches über die Biodiversität des Gartens anhand einer Insektensafari und dem Bau eines Insektenhotels zum Mitnehmen.

Dauer: 2 Stunden
Zeiten: April - November
Alter: ab 6 Jahre
Preise: 90 € pro Gruppe zzgl. 5 € pro Person für den Bau des Insektenhotels
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
Anbieter: „Centre d'Initiative et de Gestion local a.s.b.l“
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Andernfalls berechnen wir 10 % Bearbeitungsgebühr pro Aktivität. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

28. Landart im Gemüsegarten Esch/Alzette

Anhand von Naturmaterialien, die wir im Escher Gemüsegarten finden, stellen wir Kunstwerke her und werden auf spielerische Art und Weise in der Natur kreativ.

Dauer: 2 Stunden
Zeiten: Mai - September
Alter: ab 5 Jahre
Preis pro Gruppe: 90 €
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
Anbieter: „Centre d'Initiative et de Gestion local a.s.b.l“
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Andernfalls berechnen wir 10 % Bearbeitungsgebühr pro Aktivität. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

29. Indoor Klettern

Die Kletterhalle „RedRock Climbing Center“ in Soleuvre bietet einen idealen Einstieg in die faszinierende Welt des Kletterns. Das größte Kletterzentrum der Region bietet dem Besucher eine Haupthalle von ca.1000 m2 Kletterfläche mit Routen bis zu 20 m Länge, einen separaten Schulungsraum von 7 m Höhe und eine ganze Ebene zum seilfreien Klettern in geringer Absprunghöhe (4 m), dem sogenannten Bouldern. Bevor es für die Teilnehmer in die Höhe geht, werden sie von den erfahrenen Kletterlehrern in die Sicherungstechnik eingeführt. Danach steht dem Spaß und Kick nichts mehr im Wege.

Dauer: 3 Stunden
Alter: ab 9 Jahre
Preis pro Gruppe: 189 €
Teilnehmerzahl: max. 15 Personen
Anbieter: „RedRock Climbing Center Klotertuerm S.A.
Anreise: Fahrt mit dem Zug ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Belvaux-Soleuvre-Gare“ (11 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Andernfalls berechnen wir 10 % Bearbeitungsgebühr pro Aktivität. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

30. NEU: Tauchen – erste Atemzüge unter Wasser

Beim Schnuppertauchen entdeckst du die Unterwasserwelt aus der Sicht der Fische - ein Erlebnis, das du nie wieder vergessen wirst. Mit unserem Schnuppertauchkurs, dem SSI Discover Scuba Diving Kurs, bekommst du eine ausführliche und einfache Einführung in das Gerätetauchen. Wir zeigen dir die Tauchausrüstung, die du im Schwimmbad beim Schnuppertauchen benutzen wirst und erklären wie einfach du diese im und unter Wasser benutzen kannst. In einer kleinen Besprechung gehen wir mit dir die grundlegenden Sicherheitsrichtlinien für das Gerätetauchen durch. Schritt für Schritt erklären wir dir die wichtigsten Fertigkeiten, die du zum Probetauchen benötigst. Jetzt wird es nass. Tauchen im hauseigenen Schwimmbad bei 28 Grad Wassertemperatur. Du wirst mit deinem Tauchlehrer deine Tauchausrüstung montieren, einen kleinen Sicherheitscheck machen und im flachen Teil des Schwimmbads ins Wasser steigen. Jetzt ist es endlich soweit! Setze deine Tauchmaske auf, nimm deinen Atemregler und erlebe deine ersten Atemzüge unter Wasser. Du fühlst dich gut? Prima! Lass uns nun unter Wasser einfach ein bisschen herumschwimmen. Erlebe die Schwerelosigkeit, Leichtigkeit und erkunde die Unterwasserwelt.

Dauer: 1 – 1,5 Stunden
Alter: ab 10 Jahre
Preise: 280 € bis 8 Personen; 35 € für jede weitere Person
Anreise: Fahrt mit dem Linienbus 313 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Ehlange/Am Brill“ (26 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Anbieter:DiveWinns“
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Andernfalls berechnen wir 10 % Bearbeitungsgebühr pro Aktivität. Komplette Tauchausrüstung und Abschlusszertifikat inklusive. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

31. NEU: „Kamellebuttek Urban Art“

Taucht in eine Kunstgalerie ein und lernt verschiedene Urban Art Künstler kennen. Hier könnt ihr nicht nur Kunst bewundern, sondern auch selbst kreieren. In einem Künstleratelier der Galerie könnt ihr euer eigenes Kunstwerk erschaffen.

Dauer: 2 Stunden
Alter: ab 4 Jahre
Preis: 8 € pro Person
Anbieter: „Kamellebuttek“ Esch/Alzette
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Andernfalls berechnen wir 10 % Bearbeitungsgebühr pro Aktivität. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

32. Fahrt mit der Grubenbahn des Nationalen Bergbaumuseums in Rumelange

Während einer rund 20-minütigen Fahrt mit der Grubenbahn gelangt der Besucher in den Stollen. Dieser wird anschließend zu Fuß besichtigt. Hier werden dem Besucher die verschiedenen Techniken der Eisenerzbeförderung, die Arbeitsbedingungen und zahlreiche Maschinen chronologisch erklärt.
Die Führung dauert ca. 1,5 Stunden. Danach gelangt der Besucher wieder mit der Grubenbahn ans Tageslicht. Die Gruppenbesichtigung ist für jede Alterskategorie geeignet und ist auch für Rollstuhlfahrer zugänglich.

Dauer: 2 Stunden
Preise: 120 € bis 15 Personen und 4,50 € (bis 15 Jahre) sowie 8 € (ab 16 Jahre) für jeden weiteren Teilnehmer
Teilnehmerzahl: max. 31 Personen
Anbieter: „Musée National des Mines de Fer Rumelange“
Anreise: Fahrt mit dem Linienbus 5 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Rumelange-Laangegronn“ (9 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Andernfalls berechnen wir 10 % Bearbeitungsgebühr pro Aktivität. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

33. Interaktive Führung durch das Nationale Bergbaumuseum in Rumelange

Die interaktive Führung erlaubt es Kindern sich in die Rolle eines Bergmanns zu versetzen. Zu Fuß gelangen die Teilnehmer an ihre Arbeitsstätte. Schnell wird bewusst, wie dunkel es in dieser unterirdischen Stätte ist. Sie werden die Gefahren und Schwierigkeiten verstehen, die bei der Arbeit im Schein einer Karbidlampe bestehen. Sie sind aktiv beteiligt, indem sie bohren, Eisenerzblöcke zerbrechen, das Dach sichern, eine Lore schieben und bei einer Sprengung assistieren. Die Kinder kehren nach getaner Arbeit wieder ans Tageslicht zurück, wo sie ein Geschenk erwartet.

Dauer: 2 Stunden
Alter: 6 – 14 Jahre
Preis pro Gruppe: 130 €
Teilnehmerzahl: max. 18 Kinder + 2 Begleiter pro Gruppe
Anbieter: „Musée National des Mines de Fer Rumelange“
Anreise: Fahrt mit dem Linienbus 5 ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Rumelange-Laangegronn“ (9 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Andernfalls berechnen wir 10 % Bearbeitungsgebühr pro Aktivität. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

34. Luxembourg Science Center – Entdeckungszentrum und Experimentierstationen

Das „Luxembourg Science Center” in Differdange ist ein fantastisches Entdeckungszentrum unterschiedlicher Wissenschaften. Auf etwa 70 interaktiven Experimentierstationen kann jeder auf eigene Faust die Welt der Wissenschaften entdecken. Darüber hinaus laden laufend spektakuläre Shows und Workshops zum Mitmachen ein. Ein Auto mit einer Hand heben, gegen einen Roboter Tischfußball spielen, Stahl in Sekunden zum Schmelzen bringen oder an einem wissenschaftlichen Kochworkshop teilnehmen... Erstaunen und Begeisterung sind garantiert! Enteckt die 70+ Experimentierstationen im Erkundungsraum!

Science Shows ab 6 Jahre (bitte teilen Sie uns die gewünschte Show bei der Buchungsanfrage der Aktivität mit): 

 

  • Kochworkshop
  • Flüssigkeiten
  • Materialien
  • Mathematik
  • Mobilität
  • Mechanik
  • Elektrizität
  • Optik
  • Chemie
  • Elektromagnetismus

 

Dauer: 2 – 4 Stunden
Alter: ab 6 Jahre
Eintrittspreise pro Schulklasse: kostenlos für luxemburgische Schulklassen (ab Zyklus 2)
Eintrittspreise für alle anderen Gruppen ab 15 Personen: 6 € pro Person (Erkundungsraum + 1 Show inbegriffen); Kochworkshop & zusätzliche Shows: zzgl. 3 € pro Person
Teilnehmerzahl: zwischen 20 und 40 Personen, je nach Show
Anbieter: „Luxembourg Science Center“
Anreise: Besucherparkplatz in der Nähe. Fahrt mit dem Zug ab/bis „Esch/Alzette-Gare“/„Differdange-Gare“ (11 Minuten). Öffentlicher Transport: www.mobiliteit.lu
Sonstiges:  Programm nur buchbar in Kombination mit Verpflegung und / oder Übernachtung in einer Jugendherberge. Andernfalls berechnen wir 10 % Bearbeitungsgebühr pro Aktivität. Die Gruppe muß von mindestens einer erwachsenen Person begleitet werden.

Ihre Auswahl