Sicherheits- und Hygienemaßnahmen in den luxemburgischen Jugendherbergen

Das Wohlergehen und die Sicherheit der Gäste und Mitarbeiter waren, sind und bleiben oberste Priorität. So wurden in allen neun Jugendherbergen besondere Schutz- und Hygienepläne umgesetzt, die die Verbreitung einer Virusinfektion so gering wie möglich halten sollen. Diese Maßnahmen können sich, infolge der, seitens der Regierung, getroffenen Beschlüsse ändern.

Reisen Sie NICHT, wenn Sie sich unwohl fühlen. Gäste, die sich in der Jugendherberge einfinden und sich scheinbar unwohl fühlen oder eine erhöhte Temperatur aufweisen, werden nicht untergebracht. Jegliche Krankheitssymptome sind der Herbergsleitung unverzüglich zu melden. Alle Gäste, die positiv auf COVID-19 getestet wurden oder auf Testergebnisse warten, müssen das Herbergspersonal unverzüglich informieren.


 

CovidCheck logo-1

Die wesentlichen Maßnahmen

Das nationale Prinzip des CovidCheck gilt ab dem 1. November 2021 in der ganzen Jugendherberge und wird in den öffentlichen Bereichen, im Restaurant „Melting Pot“, in den Konferenz- und Freizeiträumen sowie bei den Aktivitäten und Übernachtungen angewendet. Gäste, die nach dem 1. November 2021 keines der unten aufgeführten Dokumente vorweisen können, können wir leider nicht mehr aufnehmen.

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre sowie Erwachsene können ihr Zertifikat in digitaler Form (z.B. als PDF oder Foto auf ihrem mobilen Gerät) oder in Papierform vorzeigen. Kinder unter 12 Jahren benötigen kein Zertifikat.

Ich bin geimpft:
BioNTech/Pfizer, Moderna und AstraZeneca (Vaxzevria®) ab dem Tag der 2. Dosis. Johnson & Johnson (Janssen) ab Tag 14 nach der Impfung. Bei Genesung, ab dem 14. Tag nach der 1. Dosis (innerhalb von 180 Tagen nach dem positiven PCR-Test).

Ich bin getestet:
PCR-Test: 72 Stunden oder Antigen-Schnelltest: 48 Stunden. Schnelltests vor Ort sind nicht mehr erlaubt! Die Tests müssen von einem offiziellen Labor zertifiziert werden (keine Selbsttests).

Ich bin genesen:
Gültig von Tag 11 bis Tag 180 nach dem positiven PCR-Test.

Das Tragen eines Mund-Nasenschutzes beruht auf freiweilliger Basis, ist aber nicht mehr obligatorisch in unseren Infrastrukturen.

Achten Sie aber weiterhin darauf, sich regelmäßig die Hände mit Seife und Wasser zu waschen oder zu desinfizieren.

CovidCheck Infographie DE

Reisen mit CovidCheck in Luxemburg: geimpft, getestet, genesen

Buchung